Sirius e.V. Rotating Header Image

SUFI-WORLD CONCERT AHURA

Klangwelten-Konzert abgesagt

„Wegen schwerer Erkrankung von Klangwelten-Spiritus Rector Rüdiger Oppermann muss die geplante Tournee 2018 leider ersatzlos abgesagt werden. Über den Fortgang der Klangwelten Idee werden wir zu gegebener Zeit berichten. Momentan ist keine weitere Tournee in Vorbereitung.“

Mit dieser Nachricht wurde uns vom Büro der Klangwelten mitgeteilt, dass das große Klangweltenkonzert, das seit Jahrzehnten jährlich in der Tübinger Waldorfschule stattfand, dieses Jahr nicht stattfinden kann und offen ist, ob und wann diese Tradition wieder aufgenommen werden kann. Wir bedauern dies sehr und wünschen unserem langjährigen Partner Rüdiger Oppermann gute Genesung!

Gleichzeitig haben wir uns auf die Suche nach einer anderen Gruppe gemacht, die die Idee der Weltmusik ebenso verkörpert und an die Tradition der Klangweltenkonzerte anschließen könnte.

Wir sind fündig geworden! Lassen Sie sich verzaubern von:

SUFI-WORLD CONCERT AHURA

Rumis Gesänge – Musik und mystische Poesie der Sufis – meditativ und mitreißend

9.12.2018 in der Tübinger Freien Waldorfschule, Festsaal

Der international bekannte Sufi-Musiker Mohammad Eghbal präsentiert sich mit seiner Gruppe AHURA

Von den Völker verbindenden Botschaften der persischen Sufi-Mystiker, allen voran des weltbekannten Mevlana Djelalleddin Rumi, (1207-1273)  erzählen die meditativen Klangbilder von dem iranisch-österreichischen Sufi-Ensemble AHURA. Rumis Werke sind geprägt von einem universellen Weltverständnis und einer Philosophie der Toleranz. Seine Dichtung ist durchdrungen von einer sinnlich-mystischen Bilderwelt, die den Weg zu einer dahinter verborgenen Wirklichkeit weist.

Begründet wurde AHURA 1989 von dem iranischen Multiinstrumentalist Mohammad Eghbal. Mit Schwerpunkten auf Sologesang, Ney (persische Rohrflöte) Cetar (dreisaitiges Instrument) und orientalische Oud (Laute) beherrscht Mohammad Eghbal alle klassischen Klangstrukturen und vielschichtigen Rhythmen der iranisch-mittelöstlichen Musik.

Mit persischem Herzen und westlicher Offenheit verbindet er die traditionellen Formen der orientalischen Musikkultur mit unterschiedlichen Klangmustern und freien Improvisationen, die den Musikern von AHURA immer die Möglichkeit zu individuellem Ausdruck  geben. Intuitiv und einfühlsam führt er das Ensemble an eine musikalische Interpretation der mystischen Texte heran. Dabei bleibt den kongenialen Musikern, die mit ihren unterschiedlichen Instrumenten böhmische Harfe, Cello, Hang, Rahmentrommeln und Dombak, ihre individuellen Klangfarben harmonisch in die Arrangements einfügen, stets genügend Raum für individuellen Ausdruck. Die große Bandbreite aus meditativen und mitreißenden Elementen macht AHURAs Kompositionen immer wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Zuhörer.

9.12.2018 in der Tübinger Freien Waldorfschule, Festsaal

Buffet der Eltern/Schüler ist ab 17:00 Uhr und in der Pause geöffnet, das Konzert beginnt um 18:00 Uhr

Ticketlink:

https://www.reservix.de/tickets-rumis-gesaenge-sufi-world-concert-in-tuebingen-festsaal-waldorfschule-am-9-12-2018/e1280118#?slink

 

Videolink:

https://www.youtube.com/watch?v=O2h6Dy-woEo&list=PL0h7iGi2RDGVE-_gvl6AFQB2n7yZtxmB8&index=2

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook