Sirius e.V. Rotating Header Image

Kletterwand

Hoch hinaus in der Waldbau Sporthalle

von Klaus Ruckgaber

Klettern im Schulsport? Ist das nicht viel zu gefährlich? Nein – ist es nicht. Das Klettern erfordert Sicherheitsvorkehrungen, Verantwortung, Vertrauen, Teamwork, Athletik, Konzentration und ein spezielles Wissen.

Ausbildung für den Kletterschein unter Anleitung von Tanja Gromes (Foto: Nico Moritz)

Genau diese Aspekte sind im Schulsport gefragt und durch das Klettern ideal zu vermitteln. Eine spezielle Ausbildung aller Lehrer im Sportbereich befähigt dazu, das Klettern unterrichten und anleiten zu dürfen. Verschieden schwere Kletterrouten ermöglichen jedem Schüler ein individuelles Schwierigkeitsniveau.

Geklettern wird immer im Team! Während ein Schüler sich von Griff zu Griff und von Tritt zu Tritt in die Höhe arbeitet, hat ein zweiter Schüler immer die Aufgabe, den kletternden Schüler zu sichern. Denn selbstverständlich steht die Sicherheit an erster Stelle. Ist die Sicherheit gewährleistet, kann man sich ungehindert der Spannung und dem Nervenkitzel auf dem Weg zum höchsten Punkt unter der Decke der Waldbauhalle hingeben.

Sirius hat im Jahr 2011 die Montage der Kletterwand finanziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook